WEIHNACHTSSINGEN AUF DEM TIVOLI
am 21. Dezember 2022

Auf vielfachen Wunsch, hier die Ansprache von Pastor Siegmar Müller zum Nachlesen:

 

Liebe Aachener, liebe Gäste von Nah und Fern,

egal, was passiert: Weihnachten ist nicht aufzuhalten. Egal, was uns in den letzten Jahren getroffen hat, Corona, Krieg, Energiekrise, Armut, Ängste – Weihnachten ist nicht aufzuhalten! Weihnachten fällt niemals aus. So ist das seit 2000 Jahren. Weder Pest und Kriege im Mittelalter, noch das Versagen der Kirchen in den Jahrhunderten, weder der Unglaube, noch die Hoffnungslosigkeit, können Weihnachten aufhalten, denn Gott ist gekommen. Weihnachten ist nicht aufzuhalten, durch nichts! Weihnachten kommt immer wieder, jedes Jahr, immer und immer wieder. Ob wir es feiern oder nicht, ob wir froh sind oder traurig, ob wir in Frieden leben oder im Streit, Weihnachten kommt immer wieder.  Ob wir an Gott glauben oder nicht, ob wir in die Kirche gehen oder nicht, ob wir uns in der Familie treffen oder alleine sind, Weihnachten ist nicht aufzuhalten, weil Gott es beschlossen hat. Vergesst das nicht! Weihnachten ist nicht zu stoppen. Ob wir alt sind und bald sterben müssen, ob wir jung sind und uns die Welt zu Füßen liegt, ob wir Kinder sind mit staunenden Augen oder lebenserfahrene Menschen, denen niemand mehr so leicht etwas vormachen kann, an Weihnachten kommt keiner vorbei. Weihnachten ist nicht aufzuhalten. Gott hat vor 2000 Jahren beschlossen: Jetzt komme ich als Kind auf die Welt, in Bethlehem in Judäa, in einem Stall, in einer Krippe, damals dort – und heute in dir. Und ich trage den Namen Jesus, Retter.  Kein Kaiser Augustus, der riesige Menschenmassen durchs Land jagte, kein Herodes, der das neugeborene Kind ermorden wollte, kein Pilatus, der Jesus ans Kreuz schlagen ließ, konnte die Geburt Gottes in dieser Welt verhindern. Gott wollte zu seinen Menschen. Er wollte einer von ihnen sein, einer von uns. Gott kann niemand aufhalten.  Gott ist einer von uns. Alle Jahre wieder kommt das Christuskind auf die Erde nieder, wo wir Menschen sind. Aber es kommt nicht nur auf die Erde, sondern auch in dein Leben. Gott sagt: Ich will in dir geboren werden, in deinem Herzen, in deiner Seele, in deinen Gedanken, in deinen Liedern, in deinem Mund. Ich will in dir geboren werden. Seit 2000 Jahren berührt das Wunder der Geburt des Sohnes Gottes die Herzen der Menschen. Vergesst es niemals: Weihnachten ist nicht aufzuhalten. Kehrt mit seinem Segen ein in jedes Haus, geht auf allen Wegen mit dir ein und aus. Der Segen des Christuskindes ist hier im Fußballstadion. Hier, jetzt, bei dir. Darum lasst es uns feiern, hier auf dem Tivoli, in den Kirchen unserer Stadt und an den Festtagen zu Hause. Das Jesuskind kommt in die Zeit der großen Sehnsucht.

Hören wir die Geschichte von seiner Geburt!

Ticketpreise 2022

      • Sitzplätze: 8 Euro (für Kinder bis 14 Jahre: 5 Euro; Eintritt frei für Kleinkinder, die keinen eigenen Sitzplatz benötigen)
      • Stehplätze: 5 Euro
      • Business Seats auf der Haupttribüne: 25 Euro
      • Rollstuhlplatz: 8 Euro (Begleitperson frei)


Bei Fragen zum Ticketverkauf:

weihnachtssingen22@wabe-aachen.de
Telefon 0157 36 142 499

2022 lautete unser Motto:
„O kommet doch all!“

Komm, sing mit uns zusammen auf dem Tivoli die alten und neuen Weihnachtslieder! Wir laden die Menschen in Aachen und Umgebung ein, sich auf Weihnachten einzustimmen, und wo ginge das besser, als im vielstimmigen Chor bei Kerzenschein im Stadion! Viele Menschen singen natürlich das ganze Jahr über, in den Kirchen, beim Fußball, bei kulturellen Ereignissen, im Karneval, aber das Singen an Weihnachten hat einen einmaligen Charakter, weil der Inhalt einmalig ist. Die Weihnachtsbotschaft ist eine besondere Botschaft. Es ist eine internationale Botschaft, die alle Menschen weltweit angeht. Sie lautet: Wir haben einen menschenfreundlichen Gott. Im Kind in der Krippe wird sichtbar, wer der Gott ist, der dieses Weltall geschaffen hat und zu dem hin wir unterwegs sind. Wir haben einen Gott, der uns liebt und das Beste für jeden Menschen will. Deswegen hat das Singen eine verwandelnde Kraft: Es öffnet unsere Herzen, bringt Freude in unsere Traurigkeiten und schafft Sicherheit in einer unsicheren Welt. Im Singen werden wir eins. Wir treffen uns. Es entsteht eine Gemeinschaft. Es gibt etwas, was uns alle miteinander verbindet. Wir werden zumindest für diesen Moment eine Gemeinschaft aus unterschiedlichen Schichten, Milieus, politischen Anschauungen und aus vielen Völkern und Nationen. Das Weihnachtssingen schafft also Einheit. Darum laden wir alle ein. Singt mit. Stimmt mit ein in diese großartige Nachricht von Gottes Geburt unter uns.

Veranstalter

Das Weihnachtssingen auf dem Tivoli ist eine Veranstaltung von creatEvent christian mourad in Kooperation mit der ACK, der Fan-IG und der FH Aachen.

Arbeitsgemeinschaft
Christlicher Kirchen

Alemannia
Fan-IG

Zahlen zum Weihnachtssingen

25000

Besucher

200

Musiker

19

Lieder

Mitwirkende 2022

  • GOSPELHAUS International Chapel Aachen, Leitung: Nicolas Duodu
  • Kinder- und Jugendchor St. Katharina Aachen-Forst, Leitung: Frank Sibum
  • Musikverein Hahn, Leitung: Jörg Carabin
  • Pius Celebration, Leitung: Rodrigo Bartsch
  • Jupp Ebert
  • Fangruppe mit Trommlern (angefragt)
  • zahlreiche Chöre auf den Rängen,
  • die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg mit dem Friedenslicht aus Bethlehem
  • die Sternsinger
  • sowie die Glocken des Aachener Doms

Moderation: Monica Schreiber, Evangelische Kirche, und Robert Moonen, Stadionsprecher

Schirmherrschaft: Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen