WEIHNACHTSSINGEN AUF DEM TIVOLI
am 21. Dezember 2022
Der Vorverkauf beginnt im August!

Aachen, 2. Juni 2022

Das beliebte Weihnachtssingen auf dem Aachener Tivoli soll nach zwei Jahren coronabedingter Pause in diesem Jahr wieder stattfinden. Das haben die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Aachen (ACK) und die Interessengemeinschaft der Alemannia-Fans (Fan-IG) als Veranstalter entschieden. Trotz weiterhin unsicherer Pandemie-Lage wurde mit den Vorbereitungen begonnen. „Es ist unser großer Wunsch, das bei vielen Aachenern beliebte Event wieder durchzuführen“, betont Pastor Siegmar Müller, Initiator des Weihnachtssingens in Aachen. „Selbstverständlich behalten wir mögliche Corona-Auflagen im Blick.“ So würden die Planungen auch auf etwaige Beschränkungen der Zuschauerzahl oder eine kurzfristige Absage ausgerichtet.
Eine wichtige Änderung steht bereits fest. Wegen des Finalspiels bei der Fußballweltmeisterschaft in Katar am 18. Dezember wird das Weihnachtssingen nicht wie traditionell am vierten Adventssonntag stattfinden, sondern drei Tage später am 21. Dezember. Da dieser Mittwoch für viele Besucherinnen und Besucher ein normaler Arbeitstag ist, beginnt das Weihnachtssingen erst um 19 Uhr, eine Stunde später als gewohnt. Von 19 Uhr bis 20.30 Uhr werden sich dann bereits zum achten Mal viele tausend Menschen im vom Kerzenschein erleuchteten Stadion mit festlichen Liedern auf Weihnachten einstimmen.
Auch die Mitwirkenden auf der Bühne freuen sich auf das Comeback. Für weihnachtliche Stimmung sorgen erneut der Gospelhaus Chor, der Kinder- und Jugendchor St. Katharina Aachen-Forst sowie Pius Celebration. Fest eingeplant ist zudem Jupp Ebert mit der Alemannia-Hymne „You never walk alleng“. Monica Schreiber, Pfarrerin an der Emmaus-Kirche, wird durch das Programm führen.
Der Vorverkauf für das Weihnachtssingen auf dem Tivoli startet nach den Sommerferien im August. „Aufgrund gestiegener Kosten in nahezu allen Bereichen müssen wir die Eintrittspreise leider anheben“, sagt Siegmar Müller. „Eine nicht kommerzielle, familienfreundliche und an der christlichen Botschaft orientierte Veranstaltung wird das Weihnachtssingen jedoch bleiben.“

Ticketpreise 2022

Aufgrund von Kostensteigerungen in fast allen Bereichen müssen auch wir die Ticketpreise anpassen.

      • Sitzplätze: 8 Euro (für Kinder bis 14 Jahre: 5 Euro; Eintritt frei für Kleinkinder, die keinen eigenen Sitzplatz benötigen)
      • Stehplätze: 5 Euro
      • Business Seats auf der Haupttribüne: 25 Euro
      • Rollstuhlplatz: 8 Euro (Begleitperson frei)

2019 lautete unser Motto:
Deine Stimme im größten Chor Aachens

Komm, sing mit uns zusammen auf dem Tivoli die alten und neuen Weihnachtslieder! Wir laden die Menschen in Aachen und Umgebung ein, sich auf Weihnachten einzustimmen, und wo ginge das besser, als im vielstimmigen Chor bei Kerzenschein im Stadion! Viele Menschen singen natürlich das ganze Jahr über, in den Kirchen, beim Fußball, bei kulturellen Ereignissen, im Karneval, aber das Singen an Weihnachten hat einen einmaligen Charakter, weil der Inhalt einmalig ist. Die Weihnachtsbotschaft ist eine besondere Botschaft. Es ist eine internationale Botschaft, die alle Menschen weltweit angeht. Sie lautet: Wir haben einen menschenfreundlichen Gott. Im Kind in der Krippe wird sichtbar, wer der Gott ist, der dieses Weltall geschaffen hat und zu dem hin wir unterwegs sind. Wir haben einen Gott, der uns liebt und das Beste für jeden Menschen will. Deswegen hat das Singen eine verwandelnde Kraft: Es öffnet unsere Herzen, bringt Freude in unsere Traurigkeiten und schafft Sicherheit in einer unsicheren Welt. Im Singen werden wir eins. Wir treffen uns. Es entsteht eine Gemeinschaft. Es gibt etwas, was uns alle miteinander verbindet. Wir werden zumindest für diesen Moment eine Gemeinschaft aus unterschiedlichen Schichten, Milieus, politischen Anschauungen und aus vielen Völkern und Nationen. Das Weihnachtssingen schafft also Einheit. Darum laden wir alle ein. Singt mit. Stimmt mit ein in diese großartige Nachricht von Gottes Geburt unter uns.

Veranstalter

Das Weihnachtssingen auf dem Tivoli ist eine gemeinsame Veranstaltung von ACK Aachen und Alemannia Fan-IG in Kooperation mit CreatEvent Christian Mourad.

Arbeitsgemeinschaft
Christlicher Kirchen

Alemannia
Fan-IG

Zahlen zum Weihnachtssingen

25000

Besucher

200

Musiker

19

Lieder

Mitwirkende 2019

Gospelchor der Gospelhaus International Chapel, Leitung: Nicolas Duodu
Kinder- und Jugendchor St. Katharina Aachen-Forst, Leitung: Frank Sibum
Instrumentalverein Richterich, Leitung: Willi Beckers
Kinderorchester Kleine Freiheit 77,
Leitung: Marion Simons-Olivier und Dorothea Merkle
Jupp Ebert
City Cobra Fangruppe mit Trommlern
Moderation: Monica Schreiber, Evangelische Kirche, und Robert Moonen, Stadionsprecher
sowie 11 Chöre auf den Rängen